Wer hat Angst vor Oliver Twist

Wer hat Angst vor Oliver Twist

Mit „Wer hat Angst vor Oliver Twist“ ist der Jungen Bühne Rainbach nach „Die Welle“ ein weiterer Erfolg gelungen. Robert Traxler verstand es mit seiner Inszenierung erneut, das Publikum bis zum bitteren, aber doch hoffnungsvollen Ende zu fesseln. Phasenweise herrschte im Zuschauerraum im Pfarrheim eisige Stille, wenn die zehn hervorragend spielenden Schauspieler im Alter zwischen 16 und 22 Jahren Emotionen zeigten und von ihren persönlichen Schicksalen erzählten. Das Theaterensemble will mit diesem Stück auf die beinharte Realität der Straßenkinder aufmerksam machen.